mast
turbinen
rad
wege
seil

Die gerichtsfeste Aufbauorganisation erfordert die systematische und nachweisbare Delegation von Aufgabe, Kompetenz und Verantwortung (AKV) im Unternehmen.

In enger Abstimmung mit dem Kunden definieren und dokumentieren wir die notwendigen Elemente der Aufbauorganisation:

  • Organigramme
  • Funktions- oder Stellenbeschreibungen
  • Übertragung von Unternehmerpflichten
  • Klärung von Schnittstellen
  • Abgrenzung der Verantwortlichkeiten in einer Matrixorganisation
  • Stellvertreterregelungen
  • Bestellung von Beauftragten (z. B. Fachkraft für Arbeitssicherheit)
  • Benennung von Sonderfunktionsträgern (z. B. Verantwortliche Elektrofachkraft).

Ziel ist die eindeutige, transparente und rechtssichere Delegation von Aufgabe, Kompetenz und Verantwortung von der Unternehmensleitung bis zum Mitarbeiter vor Ort.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.